+ öffnen 
schließen  x

KINDERZAHNHEILKUNDE – früh beginnen

Ganz entscheidend für eine wirksame Prophylaxe ist, dass sie bereits früh im Kindesalter beginnt. Denn: Kariesaktivität und der Hang zur Parodontitis wird den Kindern quasi bereits in die Wiege gelegt. Die Kinderzahnheilkunde beginnt in unserer Praxis bereits bei der Beratung der Mütter in der Schwangerschaft.

Der gute "Onkel Zahnarzt"

Karies kann bei Kindern bereits früh auftreten – durch genetische Veranlagung oder eine bakterielle Infektion (vom Löffel, mit dem die Mutter "vorgekostet" hat). Deshalb können Sie mit der Vorsorge für die Zähne Ihrer Kinder nicht früh genug beginnen.

Die kleinen Patienten werden mit viel Einfühlungsvermögen und kindgerecht behandelt. Wir nehmen uns die nötige Zeit, um die Angst vor dem Zahnarzt abzubauen und Freude an der Gesunderhaltung ihrer Zähne zu wecken. Der  Zahnarzt soll schließlich kein Schreckensbild für die Mädchen und Buben sein, sondern der "gute Onkel".