+ öffnen 
schließen  x

HISTORIE über vier Generationen

Die Familientradition der Lohrers als Zahnärzte geht zurück bis ins 19. Jahrhundert auf Georg Lohrer, den Urgroßvater von Dr. Christian Lohrer. Er war der Bader am Pfaffenhofener Platzl und betrieb im mittlerweile durch einen Neubau ersetzten Lohrer-Haus bereits damals ein „Zahntechnisches Atelier“. So ist es auch in einer zeitgenössischen Zeitungsanzeige zu lesen.

Seit 1957 am heutigen Standort

Der Opa von Christian Lohrer und sein Vater (beide ebenfalls mit Vornamen Georg) führten dann ab 1957 die Zahnarztpraxis am heutigen Standort in der Grabmeirstraße 2 in Pfaffenhofen. Im Jahre 1963 wurde ein Anbau am dortigen Wohnhaus errichtet und 1994 wurde die Praxis noch einmal umgebaut und erweitert – zwei Jahre nach dem Einstieg von Dr. Christian Lohrer, der sie heute führt.